Regattasegeln

Detlef Hegert ist glücklich, er ist seit August 2013 der amtierende Europameister in der „Pirat“-Klasse. Gemeinsam mit Vorschotmann Oliver Bajon segelte er mit 18 Punkten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten auf das Siegertreppchen.

Mit dem Segeln begann Detlef Hegert 1976 als Jugendlicher beim Dynamo Süd in Berlin-Friedrichshagen. 1981 wechselte er vom Cadet-Boot zur „Pirat“-Klasse, der er bis heute treu blieb.

Doch dieser Sieg ist nicht Detlefs erster Sieg, 1988 und 1990 wurde er DDR-Meister, 1995 und 2007 Deutscher Vizemeister, 2007 und 2008  Deutscher Meister und 2011 belegten Oliver Bajon und Detlef Hegert den 3. Platz der Europameisterschaft. Und jetzt haben die beiden es geschafft, sie sind Europameister!

Detlef Hegerts Segelheimat ist der RSG 53 e.V. in Rangsdorf, einem „Piraten“-Segelverein vor den Toren Berlins. Hier wird gefachsimpelt und für die nächsten Regatten trainiert. Ein Ziel hat Detlef Hegert auf jeden Fall schon für 2015, die Verteidigung des Europameister-Titels.