Archiv der Kategorie: Fahrtensegeln

Herbstregatta am 23.09.2017

Hallo Sportfreunde,

der Sommer ist vorbei, Urlaub/Ferien zu Ende und der Alltag hat uns wieder. Unseren Regattaseglern, die uns in den auswärtigen Revieren vertreten, vielen lieben Dank.

Greifswalder Boddenetappen 2017

Da sind zu nennen unsere Mitglieder Stefan Gossing, Frank Thieme, Werner Zoufal, Clemens Fabian und Daniel Hillnhagen, die dieses Jahr unter anderem die Hessenregatta im Mai und die Greifswalder Boddenetappen im August auf der Ostsee gesegelt sind.

Unsere Piraten Ronald und Clemens vertraten uns bei der Deutschen Meisterschaft, Hegi belegte bei der Europameisterschaft letzte Woche den 7. Platz, Oli Bajon als Schotte den 25. Platz. Rainer vertrat uns in Potsdam beim Saubuchtrennen und siegte.

Glückwunsch Euch allen.

Nächsten Samstag am 23.09.2017 veranstalten wir die Herbstregatta, die Anmeldungen bitte über RaceOffice oder per E-Mail/Telefon bei Ronny, unserem Vorsitzenden. Bisher gibt es 4 Piraten-Anmeldungen, es gibt also noch Luft nach oben. Der Pirat „Windspiel“ darf auch benutzt werden!

Das Organisationsteam ist bereit, Ronny, Manuela und Jens sind auf dem Startboot, Matthijs ist Schiedsrichter und Tonnenleger, vielleicht fährt Olaf mit raus (Queen Mary oder Rügenjolle), das wäre super! Dirk hat die Getränke besorgt, Rudi, Liane und Juliane kümmern sich um die Speisen.

Bitte versucht auch noch ein paar auswärtige Piratensegler zu ermuntern.

Wir freuen uns auf unser Zusammensein am 23.09.2017.

Fahrtensegeln 2014

Sommertörn 2014 – 1. Tag, Sonnabend, der 09.08.2014:

Zehn Monate haben wir sehnsüchtig auf den nächsten Segeltörn gewartet und den diesjährigen Sommertörn geplant. Es geht in Krösslin los Richtung Stralsund, dann zwischen Hiddensee und Rügen hin und her und vielleicht noch Richtung Darß, so wie es die Zeit erlaubt.

Fahrtensegeln 2014

Auf dem Steg unterwegs zu unserer Jacht – Steglänge nur 400 m.

Jetzt ist es endlich soweit! Nach dreistündiger Anfahrt übernehmen wir in Krösslin am frühen Nachmittag die „Iguazu“, eine 45´er Bavaria Cruiser.

Das Boot kennen wir schon von unserem letzten Törn „Rund Usedom“ im Oktober 2013.

Schnell sind die Kojen verteilt und das Gepäck verstaut. Nach einer Einweisung in das Schiff legen wir auch schon ab und segeln los.

Vor uns liegt der schöne Greifswalder Bodden, der mit ordentlich Wind und Regen auf uns wartet.

 

 

Der Greifswalder Bodden begrüßt uns wie jedes Jahr

Doch so schlimm wie es aussieht ist das Wetter gar nicht, die Stimmung ist mehr als gut und zwischendurch werden sogar ein paar Tanz- und Gesangseinlagen zum Besten gegeben.

Gegen 20:00 Uhr erreichen wir Stahlbrode, wo unser Fahrtenobmann Stefan schon mit seiner Frau Ulrike auf uns wartet. Schnell ist das Boot festgemacht und die Crew entert den Bratwurstgrill des Hafenmeisters…

IMG_6559

In Spitzen kommt der Wnd mit bis zu 34 Knoten…

 

 

 

 

 

 

IMG_6607

aber Michael Jackson hilft beim Regentanz – die Sonne scheint

 

 

 

 

IMG_6619

Abendbrot, Abendbrot, Abendbrot!

SKS und SBF See – Prüfung bestanden

Hiermit können wir Folgendes verkünden:

Und wieder gibt es einige Vereinskameraden, die das seit Januar 2014 im Segelverein begonnene Projekt der Erlangung des SBF See bzw. SKS erfolgreich abgeschlossen bzw. ein gutes Stück näher gekommen sind.

Hier einige Eindrücke von der Prüfung am 28.06.2014 und einen Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge.

Unser besonderer Dank gilt auch diesmal unserem Jugentrainer Andreas Zakrzewicz, der alle Prüfungswilligen in aufopferungsvoller Arbeit 3 Monate durch die Theorie und Praxis geführt hat.

„Segelfreizeit mit Gleichgesinnten in anderen Revieren“

 

©RSG 53 e.V. Seit 37 Jahren ist Stefan Gossing Mitglied der Rangsdorfer Segelgemeinschaft 53 e.V. und seit 3 Jahren der Fahrtenobmann des Vereins. Die ersten Fahrten wurden erfolgreich absolviert und auch die nächste befindet sich  in der Planung. Doch was  sich unser Obmann für den Verein wünscht und wohin der nächste Törn geht, erfahrt Ihr hier…